Anzeige


Plastikflaschen

Abgefülltes Wasser und die Folgen für die Umwelt

Berlin (N-B) - Weltweit werden jede Minute 1 Millionen Plastikflaschen verbraucht. Dies wirft ein echtes Problem für die Umwelt auf. Dass Plastik biologisch nicht abgebaut werden kann, ist weithin bekannt. Doch die Wasser-Industrie gedeiht und zwei Milliarden Menschen leben ohne...

18 2017

25. C.A.R.M.E.N.-Symposium „Watt, Wärme, Werkstoffe – smart & sauber“ inklusive festlicher Jubiläumsveranstaltung

Straubing (N-B) - Im Jubiläumsjahr 2017 findet das C.A.R.M.E.N.-Symposium am 10. und 11. Juli im Hotel ASAM in Straubing statt. In zwölf Fachblöcken analysieren über 60 Referenten den Status-Quo und zukunftsweisende Entwicklungen in den Bereichen...

Stipendium der Stiftung Nachwachsende Rohstoffe

Gesucht werden Masterstudierende, die auf Ihrem Weg im Bereich der Nachwachsenden Rohstoffe und der Erneuerbaren Energien mehr erreichen wollen

Straubing (N-B) - Als neutrale Koordinierungseinrichtung bietet C.A.R.M.E.N. e.V., die Raiffeisenbank Straubing und die Verlagsgruppe Straubinger Tagblatt die Chance, branchenübergreifend wirtschafts- und gesellschaftspolitische Fragen zu erörtern sowie mit den erarbeiteten Antworten die Rahmenbedingungen der Nachwachsenden Rohstoffe und der Erneuerbaren Energien...

161220 KoNaRo Ausstellung NawaRoStraubing (N-B) - Nachwachsende Rohstoffe sind ein unglaublich vielfältiges und teilweise sehr komplexes Thema. Da gibt es einerseits verschiedenste pflanzliche und tierische Ausgangsmaterialien, die alle als Nachwachsende Rohstoffe bezeichnet werden. Andererseits können all diese Materialien aber auch noch sehr unterschiedlich genutzt werden. Beispielsweise für Strom, Wärme und Kraftstoffe oder um verschiedene Produkte herzustellen. Genau bei dieser Vielfalt setzt die beliebte Ausstellung „Nachwachsende Rohstoffe – von der Pflanze zur Nutzung“ am KoNaRo – Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe an. Hier werden Pflanzen, Technologien und Produkte rund um die Nachwachsenden Rohstoffe anschaulich präsentiert und erklärt. Auch 2017 ist...

KW49 DLM BeckersBester 300dpi Nachher Motiv2

Dank der LED-Beleuchtung im Mietmodell erstrahlt die Fruchtsaftabfüllung in neuem Licht

Oldenburg/Nörten-Hardenberg (N-B) - Zur Erweiterung der Produktion hatte der Fruchtsafthersteller beckers bester ein ehemaliges Lager als neuen Standplatz für eine moderne Tetra Pak-Abfüllanlage vorgesehen. Das Problem: Die Beleuchtung der Lagerhalle erwies sich als bei weitem nicht ausreichend für die vorgeschriebenen Lichtstärken. Bei der Umrüstung sollte aus Wirtschaftlichkeits- und...

article

Kunden der memo AG in Berlin erhalten Bestellung mit Elektro-Lastenfahrrädern

Greußenheim/Berlin (N-B) - Gewerbe- und Privatkunden der memo AG innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings werden seit kurzem mit Elektro-Lastenrädern des Rad-Logistikers Velogista GmbH beliefert. Damit ist der Transport auf der letzten Meile bis zur Haustür des Kunden schneller und weitaus umwelt- und gesundheitsverträglicher...

Stipendium der Stiftung Nachwachsende Rohstoffe

Gesucht werden Masterstudierende, die auf Ihrem Weg im Bereich der Nachwachsenden Rohstoffe und der Erneuerbaren Energien mehr erreichen wollen

Straubing (N-B) - Als neutrale Koordinierungseinrichtung bietet C.A.R.M.E.N. e.V., die Raiffeisenbank Straubing und die Verlagsgruppe Straubinger Tagblatt die Chance, branchenübergreifend...

Chiemsee

DBU: Gewässerschonende Bootsanstriche und Reinigungsmethoden jetzt als Kurzfilm

Osnabrück (N-B) - Mit kürzer werdenden Tagen und kühleren Temperaturen kommt auch bald die Winterliegezeit der Boote. Da bietet sich nach Ansicht der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) jetzt schon die Gelegenheit, sich über die anstehende Überholung des...

Elektroauto

Berlin (N-B) -  Der Autoverkehr ist für rund 20 Prozent der CO2-Emissionen in Deutschland verantwortlich. Mit Modellen, die weniger Schadstoffe ausstoßen, könnten die Emissionen des Pkw-Verkehrs in Deutschland bis 2020 um 40...

33 2016a

Verschiedene Vorträge und Workshops erarbeiteten die Möglichkeiten von Biogas

Würzburg (N-B) - Am Dienstag und Mittwoch, den 13. und 14. September 2016 fand im Tagungszentrum Juliusspital in Würzburg das C.A.R.M.E.N.-Statusseminar „Biogas 2020+“ statt. In der zweitägigen Veranstaltung, welche sich an Firmen, Berater, Multiplikatoren der...

Fliesenmarkt Vorher Nachher 300dpi

Fliesen-Showroom in neuem Licht

Oldenburg/Dortmund (N-B) - Auf 800 Quadratmetern verkauft ein Dortmunder Fachhändler Fliesen in unterschiedlichen Farben und Mustern. Damit Kunden diese gut beurteilen können, muss die Beleuchtung stimmen. In die Mitte der Verkaufsflächen, in der sich auch die...

30 2016a

Staatsminister Brunner und Staatssekretär Sibler präsentieren von C.A.R.M.E.N. e.V. erstellten Flyer für Grundschüler

Straubing (N-B) - Am Donnerstag, den 25. August 2016, stellten der Bayerische Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, und der Staatssekretär des Bayerischen Ministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler den von C.A.R.M.E.N. e.V. erstellten Flyer „Nachhaltige Produkte im Schulalltag“...

27 2016

Hinweise für zukünftige Anwender

Straubing (N-B) - Am 11. Oktober 2016 veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V., die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung, im Rahmen der Beratungsinitiative LandSchafftEnergie das Fachgespräch „Batteriespeicher 2016“ in...

26 2016

Statusseminar Biogas 2020+

Straubing (N-B) - Am 13. und 14. September findet im Tagungszentrum Zehntscheune in Würzburg das „Statusseminar Biogas 2020+“ statt. Das Statusseminar wird von C.A.R.M.E.N. e.V. zusammen mit den Partnern Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH in Kooperation mit dem BMWi-Förderprogramm „Energetische Biomassenutzung“ und...

radierung hermann hesseDr. Alexandra Hildebrandt

Suchbewegungen eines Überlebenskünstlers

Ascha (N-B) - „Ich neige sehr dazu, aus dem Rucksack zu leben und Fransen an den Hosen zu haben“, schreibt Hermann Hesse in seinem Bändchen „Wanderung“, das 1920, mitten in der wirtschaftlichen Depression, erschien. Die Erzählung beruht auf Wanderungen, die er zwischen 1916 und 1918 von Bern aus übernommen hat. Rucksackwanderungen, die damals zum Lebensstil gehörten, dienten Hesse allerdings nicht der beschaulichen Erholung, sondern gehörten vielmehr zu seiner „Überlebenskunst“ (Ulrich Grober), die von Nietzsche geprägt...

25 2016a

Rund 360 Teilnehmer und über 60 Referenten beim 24. C.A.R.M.E.N.-Symposium in Würzburg

Straubing/Würzburg (N-B) - Rund 360 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen am 24. C.A.R.M.E.N.-Symposium im Congress Centrum in Würzburg teil. Über 60 Referenten bereicherten die Veranstaltung mit ihren Beiträgen. Das zweitägige Symposium...

Große Hufeisennase

DBU-gefördertes Projekt zum Schutz der biologischen Vielfalt und zum Biotopverbund erfolgreich abgeschlossen

Schmidmühlen (N-B) - Die Überlebenschancen der deutschlandweit letzten Kolonie der Fledermausart „Große Hufeisennase“ sind jetzt durch das Restaurieren einer Kirche auf einem US-Truppenübungsplatz in der Oberpfalz...

24 2016a

Straubing/Mühldorf am Inn (N-B) - Am Dienstagnachmittag fand ab 14.30 Uhr in Mühldorf am Inn der 33. Niederbayerische Praxistag der Regionalgruppe Niederbayern des Fachverbands Biogas e.V. und C.A.R.M.E.N. e.V. bei der Firma Fliegl Agrartechnik statt. Über...

28061610502746td

Neue Dauerausstellung im geplanten Nationalparkzentrumsneubau ab Frühjahr ‘19 – DBU gibt 973.000 Euro

Seebach (N-B) - „Eine Spur wilder“ – das ist der Name einer Dauerausstellung, die ab dem Frühjahr 2019 Besuchern „die wilde Schönheit des Schwarzwaldes und die Faszination unberührter Natur nahebringt und zur zentralen Anlaufstelle im geplanten Neubau des Nationalparkzentrums am Ruhestein werden soll“, wie es Rita Schwarzelühr-Sutter, Vorsitzende des Kuratoriums der...

20 2016

Schleife aus Nachwachsenden Rohstoffen schmückt Straubinger Stadtturm

Atraubing (N-B) - Nach monatelanger Arbeit wurde gestern zum 700. Geburtstag des Straubinger Stadtturms eine rote Schleife aus Nachwachsenden Rohstoffen um das Wahrzeichen der Stadt gehängt. Die Idee dazu stammte von Martina Pellkofer von der VHS Straubing, die gestern auch die...

article3

Greußenheim (N-B) - Er stand schon lange auf der Wunschliste für das memo Schul-Sortiment – jetzt ist er endlich da: Der memo Schülerkalender für das Schuljahr 2016/2017! Auf 148 Seiten im Format DIN A5 bietet er Jugendlichen die Möglichkeit, den Ernst des schulischen Lebens mit Spaß und Spiel zu verbinden. Neben vielen...

KoNaRo TdoT Energiepflanzen

Das abwechslungsreiche Programm bietet Informationen zum richtigen Heizen mit Holz, zu vielversprechenden Energiepflanzen und zu Biokraftstoffen wie Biomethan oder Pflanzenöl

Straubing (N-B) - Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien stehen am Sonntag, den 24. Juli im Mittelpunkt, wenn das KoNaRo – Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe in Straubing seine...

Betriebsbesichtigung 2

MdB Stephan Albani und DENEFF-Vorstand besichtigen neue Fertigungshalle in Oldenburg

Oldenburg (N-B) - Steigende Strompreise und ehrgeizige CO2-Ziele seitens der Politik setzen die deutsche Wirtschaft unter Druck, Effizienzpotenziale schneller auszuschöpfen. Hochwertige LED-Beleuchtung stößt daher auf wachsende Nachfrage - jedenfalls im Mietmodell: Die Deutsche Lichtmiete musste ihre Produktionskapazitäten in...

17 2016

C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch am 23. Juli 2016 in Almesbach

Straubing (N-B) - Unter dem Motto „Landwirtschaft quo vadis“ befasst sich das C.A.R.M.E.N. Fachgespräch am 23. Juli 2016 in Almesbach mit der Symbiose aus Boden- und Klimaschutz und der Nutzung von Bioenergie als Teil einer ressourcenschonenden, zukunftsweisenden Landwirtschaft. Das Fachgespräch findet in...

16 2016

24. C.A.R.M.E.N.-Symposium am 11. und 12. Juli im Congress Centrum Würzburg

Straubing (N-B) - Am 11. und 12. Juli findet wieder das jährliche C.A.R.M.E.N.-Symposium statt. Der Titel der diesjährigen Veranstaltung lautet: „Energiefahrplan 2050 – Weichen stellen für morgen“. Im Fokus des 24. C.A.R.M.E.N.-Symposiums steht eine spannende Podiumsdiskussion zu Beginn der Veranstaltung, welche verschiedene Wege zum Energiefahrplan...

Ascha Energieeffiziente Straßenbeleuchtung 3a

dena-Umfrage: Kommunen setzen vor allem auf LED-Technologien

Berlin (N-B) - Rund 100 Vertreter aus Kommunen, Unternehmen und Verbänden sind am 11. Mai auf Einladung der Deutschen Energie-Agentur (dena) und der EnergieAgentur.NRW in Münster zusammengekommen, um sich über die Sanierung der Straßenbeleuchtung...