Anzeige


Syrer Copyright SC Bosen

Mehr als ein 1:0

Ascha (N-B) - Nach rund 100 Tagen ist die gemeinsame Initiative „1:0 für ein Willkommen“ der DFB-Stiftung Egidius Braun, der Nationalmannschaft und der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration ein nachhaltiger Erfolg. „Mehr als 500 Fußballvereine aus ganz Deutschland haben sich...

Streetpong Sicherheit Dienel haendeschuetteln

Verkehrsexperte legt Sicherheitseinschätzung vor - Oberhausen installiert als zweite Stadt das weltweit erste Ampelspiel

Hildesheim (N-B) - Das Testergebnis liegt vor. Es ist grundpositiv, versehen mit ein paar Anregungen: StreetPong, das weltweit erste Ampel-Spiel, ist im Dauerbetrieb besonders für  eine Ampel mit gleichmäßig vielen Fußgängern von beiden Seiten geeignet und das Spiel sollte ein...

u1 978 3 10 002196 0Von Dr. Alexandra Hildebrandt

Unterm Strich

Was wirklich zählt, hat immer mit Nachhaltigkeit zu tun, weil es eine Investition von Zeit und Leidenschaft ist, verbunden mit dem Wunsch, dass es flüchtige Momente überdauert. Das bedeutet auch, sich um etwas zu kümmern, im Hier und Jetzt zu sein. Doch je weniger Zeit wir bewusst nutzen, desto weniger können wir uns Menschen und Dingen widmen, die uns etwas bedeuten. Wenn sie uns fehlt, hören wir auch auf, das uns Liebgewordene ernst zu nehmen. In seinem Lied „Was wichtig ist“ zieht Udo Jürgens wie in vielen seiner Lieder Bilanz: „Was wichtig ist, ist nicht, was man so nennt. / Nicht, was man ist und wen man alles kennt. / Ich kenn die Regeln, ich beherrsch das Spiel, / doch all das Wissen...

Von Dr. Alexandra Hildebrandt

Die politische Agenda des Jahres 2015 werde von einem „Retro-Effekt“ beeinflusst werden, sagte der Politikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte Anfang Januar dem Nachrichtenmagazin SPIEGEL. Konkret heißt das: Imagekampagnen und „Hightech-Kommunikation“ verlieren, und die direkte Ansprache der Politik an die Bürger gewinnen an Bedeutung. Doch das Zauberwort „Zuhören“ reicht nicht. Das können wir vor allem von Dichtern wie Botho Strauß lernen: Zuhören ist eine schöne und würdige Unterwerfung. Denn alles, was wir heute erzählen, wird nur dazu...

Vogelhaus2

Von Dr. Alexandra Hildebrandt

Sehnsucht nach Nestwärme

Die Risikogesellschaft entdeckt zunehmend die Welt der Dinge und sucht nach Begrenzungen und Konturen. Und wie in allen Krisenzeiten wächst das Bedürfnis, Vorräte anzulegen, um durch kalte Zeiten zu kommen. Der gesellschaftliche Nestbau erlebt derzeit einen Boom in allen Bereichen des Lebens. Das lateinische „manu factum“ (zu Deutsch: das Handgemachte) trifft nicht nur den Nerv der Zeit, sondern auch...

171214114455uiv2

Vermutlich älteste Funde Europas für Nachwelt sichern – DBU: 300.000 Euro für neue Restaurierungs-Methoden

Halle (Saale) (N-B) - Archäologische Grabungen haben im Weserbergland die vermutlich ältesten Funde der lokalen Herstellung von Holzaschegläsern Europas aus dem 9. Jahrhundert zutage gefördert. Derart frühe Zeugnisse der mittelalterlichen Glasproduktion sind extrem selten und ein bedeutendes Zeugnis der Kulturgeschichte Europas. Die Glasfunde sind sehr zerbrechlich und könnten für...

Tafel

Videoclip über „Hildesheim Institute of Christmas Science“ führt auf den neuen Campus Weinberg

Hildesheim (N-B) - „Die analytische Statistik zeigt einen klaren Trend: Der Weihnachtsmann ist das stärkere Symbol. Das Christkind hat ausgedient.“ Zu diesem Schluss kommt Professor Klaus Johansson vom Hildesheim Institute of Christmas Science. Die Weihnachtswissenschaft ist ein junges und hoch spezialisiertes Feld der Marktforschung und soll frühzeitig Strömungen...

1012140912130nb8

DBU fördert nachhaltige Strategien zum Erhalt historischer Außenfassaden mit 125.000 Euro

Trier (n-b) - Ob Industrie, Straßenverkehr oder Landwirtschaft: Durch Schadstoffe wie Schwefeldioxid, Nitrate oder Staub sind Fassaden historischer Gebäude in ihrem Bestand bedroht. Die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim (HAWK) untersucht mit fachlicher und finanzieller Unterstützung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) nachhaltige Strategien zum Konservieren...

J Stairs6 1Von Dr. Alexandra Hildebrandt

"Street Philosophy" ist in Deutschland ein neuer Trend, der sich in Großbritannien längst etabliert hat. "Raus aus dem Elfenbeinturm", beschreibt Julia Kalmund einen ihrer Beweggründe, warum sie "Street Philosophy"-Abende veranstaltet. "Bisher wurden Philosophie-Clubs eher als etwas Elitäres, ziemlich Abgehobenes wahrgenommen. Philosophie für jedermann bedeutet aber, die Themen anzusprechen, die alle Menschen angehen“ http://prinz.de/muenchen/events/183991-street-philosophy-wann-lassen-wir-der-trend-p. Und das in einer Weise, die alle gleichermaßen anspricht. „Philosophieren heißt sterben lernen“, schrieb einst der Philosoph Montaigne. Vielleicht boomen die Philosophischen Salons heute, weil wir es verlernt haben. Die aus Frankreich stammende Salonkultur...

FCN memoAG Tischkicker 1

Der Club und memo beschließen partnerschaftliche Zusammenarbeit

Nürnberg/Greußenheim (n-b) - Als erster Profi-Fußballverein setzt der 1. FC Nürnberg künftig auf nachhaltige Büroartikel und geht zu diesem Zweck eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der memo AG ein. Der Club bezieht in Zukunft Büroartikel, EDV-Zubehör sowie Hygiene- und Reinigungsmittel für seine Geschäftsstelle von dem ganzheitlich nachhaltig ausgerichteten Versandhandel memo.

EuroMotor 2014

Neuenkirchen (n-b) - Der Neuenkirchener Künstler Bernd Lehmann stellt vom 28.11. bis 30.11. 2014 auf der EuroMotor in München, am Stand von Ferrari Eberlein (Kassel), sein neues Mappenwerk „Ferrari als Passion" vor. Ausgewählte Dienstleister und Hersteller mit Marken des gehobenen Lifestyles partizipieren auf der EuroMotor an dem einzigartigen Messeprofil genauso wie das handverlesene Publikum.

14 11 30 RF kick off podolski 0915

Doppelstöckiger London - Bus tourt im Advent durch Köln - Avisierte Spendensumme von 150.000 Eurogeht an Kölner Jugendhilfeträger RheinFlanke

Köln (n-b) - In nur 23 Tagen 150.000 Euro Spenden sammeln - das ist das ambitionierte Ziel der Spenden - Aktion „LP2014“ der Lukas Podolski Stiftung, die am 30.11.2014 vom kölschen Weltmeister persönlich in Köln - Gremberghoven vorgestellt wurde. "Ich habe als Kind auch auf Bolzplätzen und der Straße gekickt. Das war eine sehr schöne aber auch harte Zeit damals. Ich habe nie vergessen, wo ich herkomme. Das Jahr 2014 meinte es nun besonders gut mit mir. Da musste...

ferrairiF50 modellrahmen Logo helmut mueller

Bernd Lehmann präsentiert neues Mappenwerk auf der EuroMotor 2014

Neuenkirchen (n-b) - Der Neuenkirchener Künstler Bernd Lehmann stellt vom 28.11. bis 30.11.2014 auf der EuroMotor in München, am Stand von Ferrari Eberlein (Kassel), sein neues Mappenwerk „Ferrari als Passion“ vor. Ausgewählte Dienstleister und Hersteller mit Marken desgehobenen Lifestyles partizipieren auf der EuroMotor an dem einzigartigen Messeprofil genauso wie das handverlesene Publikum.

dnp award 1 frank fendler 4146x2759px

„Wir wollen mit der Auszeichnung für Nelly Furtado unterstreichen, wie wichtig der Zugang zu Bildung für Frauen vor allem in Schwellenländern ist.“

Düsseldorf (n-b) - Die kanadische Sängerin Nelly Furtado erhält den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2014. Mit der Auszeichnung würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis das humanitäre Engagement der Künstlerin, das vor allem jungen Frauen in Ostafrika zugute kommt. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird am 28. November 2014 in Düsseldorf verliehen. „Nelly Furtado setzt sich mit Leidenschaft für...

StreetPong Taster

Die Nachricht ging um die Welt: Ampel-Spiel von HAWK-Studenten versüßt die Wartezeit - Vier Wochen Testphase

Hildesheim (red) - Die Idee war so naheliegend wie spektakulär. Medien auf der ganzen Welt brachten die Meldung: Keine Langeweile mehr beim Warten an der Ampel. Der kleine Videoclip mit einer absolut echt wirkenden Simulation des Spiels war der Beginn einer fast zweijährigen Entwicklungsgeschichte. Technische Hürden, Sicherheitsfragen, Entwicklungskosten, Partnersuche und Firmengründung liegen hinter Sandro Engel und Amelie Künzler.

wolfgang joop 70 jahre 2014

Ascha (red) - Wolfgang Joop, dessen berühmter Name für Mode, Stil und Luxus steht, ist ein Lebenskünstler und ein Besessener des Ausfüllens, der unablässig die Welt vervollkommnet. Mit der Darstellung seines „Erfahrungsextrakts“ anlässlich seines 70. Geburtstags wird seinen Geschichten zugleich so etwas wie ein roter Faden eingezogen. Er ist keine Lebenslüge oder ein Webfehler, sondern gehört in das große Wagnis von Versuch und Irrtum, das sich nachträglich als Muster erweist. Der ungreifbare Rest besteht aus dem...

171114104727i9b1

Gipskrusten und Retusche schädigen Steinsubstanz – DBU förderte Analyse

Trier (DBU) - Für die Zukunft der Porta Nigra – Teil des UNESCO-Welterbes in Trier – muss man nicht schwarzsehen. „Wir haben verschiedene Arten von Schmutzkrusten, Verfärbungen, Beschichtungen und Retusche an der Fassade identifiziert. Deshalb muss das Schadenspotenzial der Oberfläche einzeln bewertet und ein differenziertes Handlungs-Konzept entwickelt werden. Fest steht: Gipskrusten müssen bei der anstehenden Restaurierung entfernt und die Retuschen stark reduziert werden, da sie die Steinsubstanz stark...

Streetpong finaler Test

Die Nachricht ging mit Millionen Clicks um die Welt: Ampel-Spiel von HAWK-Studenten versüßt die Wartezeit

Hildesheim (red) - Die Nachricht ging mit Millionen Clicks um die Welt: „Ampel-Spiel von HAWK-Studenten versüßt die Wartezeit“. Die Idee war so naheliegend wie spektakulär. Medien auf der ganzen Welt brachten die Meldung: Keine Langeweile mehr beim Warten an der Ampel. Der kleine Videoclip mit einer absolut echt wirkenden Simulation des Spiels war der Beginn einer fast zweijährigen Entwicklungsgeschichte. Technische Hürden, Sicherheitsfragen, Entwicklungskosten, Partnersuche und Firmengründung liegen hinter Sandro Engel und Amelie Künzler.

Peter-Statement

Von Dr. Alexandra Hildebrandt

Ascha (red) - Sensibler zu werden für die Art und Weise, wie hierzulande gerichtet oder mit dem Scheitern umgegangen wird, gehört auch zur „Zukunftskompetenz“, die wir mehr denn je brauchen, um Situationspotentiale der Gegenwart auf zukünftige Chancen hin auszuloten. Allzu leichtfertig erfolgt häufig eine Aufteilung in Gewinner und Verlierer. Abstufungen sind in der Inszenierung...

Start with Why

Nicht was wir tun, sondern warum wir etwas tun, ist entscheidend für den Erfolg unserer Handlung. Schreibt Simon Sintek in seinem Bestseller “Start with Why” (2009), in dem es um das einfache Konzept des “Golden Circle” (Warum–Wie–Was) geht: Erfolgreiche Menschen, Unternehmen und Organisationen stellen das Warum (die Vision) in den Mittelpunkt und verlieren niemals diesen Zielmagnetismus aus den Augen. Alles, was sie tun, basiert auf dieser einen Frage: Warum...

Der Ruhrkonzern ThyssenKrupp soll so werden wie sein Chef, der Ingenieur Heinrich Hiesinger: grundsolide. Heißt es in der aktuellen Ausgabe des manager magazins (10/2014). Der Manager mag keine risikoreichen Deals und keine großen Würfe. Dazu sei der auf einem schwäbischen Bauernhof (wo im Frühjahr gesät und im Herbst geerntet wurde) aufgewachsene Manager zu „bodenständig“. Nun soll das Unternehmen dem Charakter des Konzernlenkers nachgebildet werden – „unaufgeregt und erdverbunden“. Ein erster symbolischer Vorstoß...

Coverabbildung des neuen Fachbuchs CSR und Sportmanagement von Springer GablerWarum die Implementierung von Nachhaltigkeit im Kerngeschäft sowohl im Fußball als auch in Unternehmen langfristigen Erfolg garantiert, erklären Ex-DFB-Präsident und Fifa-Executivmitglied Theo Zwanziger und Springer Gabler-Autorin Alexandra Hildebrandt

Wiesbaden (Springer) - Deutschland ist zum vierten Mal Fußballweltmeister. Jenseits von Sieg und Niederlage aber haben die Ausschreitungen in Brasilien im Vorfeld oder auch die Diskussionen um Menschenrechtsverletzungen in Katar gezeigt: Sport und gesellschaftliche Verantwortung gehören zusammen. Für den ehemaligen DFB-Präsidenten und Fifa-Executivmitglied Theo Zwanziger ist Fußball...

Fußball verbindet über alle sozialen Schichten hinweg Menschen. Es steht für Kampf, Emotionen und Leidenschaft. Doch wie steht es um die gesellschaftliche Verantwortung des Fußballs? Wie glaubwürdig sind Vereine und Verbände bei Korruptionsbekämpfung, fairer Beschaffung und Umweltschutz,  Hooligans, Homophobie oder dem Kampf gegen Rassismus? Aktuelles Beispiel: Seit Jahren ist im Millerntor-Stadion von...

Was auf dem Spiel steht

Nein, die Erde an sich steht nicht auf dem Spiel, da sie auch ohne Menschen fortbestehen würde. Vielmehr steht die „Gesamtheit der Umweltbedingungen und der natürlichen Systeme, von denen die menschliche Zivilisation abhängig ist“, auf dem Spiel. Schreibt Al Gore in seinem Buch „Die Zukunft. Sechs Kräfte, die unsere Welt verändern“. Zukunftsgestaltung hängt für ihn entscheidend von unserem Denken ab – zum Beispiel wie wir über die Entscheidungen nachdenken, die vor uns liegen. Aber auch unser gegenwärtiges Handeln ist ein wichtiger Einflussfaktor – wenn das Wissen aus der...